Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Erzähl uns deine Geschichte Was ist dein Beitrag als Selbstständige/r zu Wirtschaft und Gesellschaft?

Du arbeitest als Selbstständige/r daran, bürokratische Abläufe durch digitale Prozesse zu ersetzen? Trägst durch deine Arbeit zu Verbesserungen im Gesundheitssektor bei? Oder hilfst, den Klimawandel zu bremsen?

Deutschland ist in der Krise und braucht uns Selbstständige, um seine Herausforderungen zu lösen

In einer neuen Beitragsreihe wollen wir mit deiner Hilfe Beispiele dafür geben, wie wichtig der Beitrag von uns (Solo-)Selbstständigen für Wirtschaft und Gesellschaft in unserem Land ist. Wir wollen zeigen, dass Deutschland uns braucht, um Herausforderungen wie Klimawandel, Migration, Digitalisierung, Fachkräftemangel bewältigen und die dringend nötige Transformation von Staat und Wirtschaft schaffen zu können.

Natürlich kann kein/e Einzelne/r von uns solche komplexen Probleme im Alleingang lösen, vielmehr müssen oft selbstständige mit angestellten Experten aus unterschiedlichsten Bereichen zusammenwirken. Vielleicht ist es nicht ganz einfach, dem Leser deinen genauen Anteil zu erklären. Bitte versuch es trotzdem: Neugierig sind wir vor allem auf die Ziele, die du dir bzw. ihr euch gesetzt habt, um die Welt ein bisschen besser zu machen.

Wir wollen damit nicht die anderen Tätigkeiten Selbstständiger in den Schatten stellen. Jeder von uns macht wertvolle Arbeit und verdient Anerkennung. In der neuen Reihe wollen wir aber den Scheinwerfer auf die Selbstständigen richten, die einen wichtigen Beitrag zur Erreichung viel diskutierter politischer Ziele leisten.

Du arbeitest an einem Brennpunktthema? Dann melde dich bei uns!

Unsere Reihe soll daher die Selbstständigen in den Fokus rücken, deren Geschäftsmodell sich zum Beispiel mit einem der folgenden Punkten auseinandersetzt:

  • Dekarbonisierung, Transformation der Energieversorgung
  • Integration von Migranten und Migrantinnen
  • Digitalisierung, Ersetzen bürokratischer Abläufe durch digitale Prozesse
  • Sicherstellung der Gesundheitsversorgung und Pflege
  • Hilfe bei Anpassung von Organisationen an veränderte, wirtschaftliche und technische Umstände

Wenn du in einem dieser oder einem anderen für Wirtschaft und Gesellschaft einen Beitrag leistest, dann schreibe es auf und teile es mit uns! Warum? Um dir selbst und uns allen zu zeigen, wie wichtig dein Einsatz als Selbstständige/r ist. Um uns und der Öffentlichkeit die Bedeutung der (Solo-)Selbstständigen zu verdeutlichen. Um anderen zu zeigen, warum Deutschland dich und uns braucht.

Unsere Word-Vorlage macht es ganz einfach, deine Geschichte aufzuschreiben

Du kannst deine Geschichte ausführlich erzählen – oder in wenigen Sätzen, unter deinem Namen oder anonymisiert. Du weißt nicht, wo du anfangen sollst? Die von uns vorbereitete Word-Datei hilft dir: Einfach jetzt runterladen und die Satzanfänge vervollständigen. Im Nu hast du deine Geschichte geschrieben.

Sende deine Geschichte per Mail an meinbeitrag@vgsd.de und gerne auch per Kommentarfunktion unter diesem Artikel. Ermutige so andere, ihre Bescheidenheit und Zurückhaltung zu überwinden und ebenfalls über ihren Beitrag zu Wirtschaft und Gesellschaft zu berichten. Sicher freuen sich auch deine Familie und Freunde, deine Geschichte zu lesen: "Endlich haben wir einmal verstanden, was du genau machst, das ist ja großartig!".

Was wir damit anstellen wollen? Wir werden die spannendsten Geschichten (natürlich nur mit deiner Zustimmung) veröffentlichen, wir werden ausgewählte Mitglieder einladen, sie in unserer Podcast-Reihe zu erzählen und mit Zitaten und Details aus den Unternehmensstories in den sozialen Medien für Diskussionen sorgen. So wollen wir zeigen, welchen wichtigen Beitrag du und andere Mitglieder für unser Gemeinwesen leisten. Es ist wichtig, dass diese Geschichten erzählt werden, denn viel zu viele da draußen verstehen nicht, wie viel ärmer Wirtschaft und Gesellschaft ohne unseren Beitrag wären.

Wir sind gespannt und freuen uns, von dir zu hören!

Kommentare Zuletzt kommentiert: 28. September 2022

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

#

#
# #