Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Neue Talk-Reihe im VGSD In "Feire deine Fehler" sprechen wir über Pleiten und Pannen, die zu Chancen werden

Moderatorin Keren Pickard (links) feiert mit Simone Mitzner und Michael Stoll Fehler, die uns weiterbringen.

Wir sind überzeugt: Wer sich nicht nur als strahlender Sieger präsentiert, sondern auch über Um- und Irrwege reden kann, ist authentisch und glaubwürdig. Wer dazu in der Lage ist, wird als Persönlichkeit und auch beruflich wachsen, und wer seine Erfahrung teilt, sorgt dafür, dass auch andere daraus lernen. Wir starten aus diesem Verständnis heraus am 3. Mai unter dem Titel "Feire deine Fehler" eine neue Talkreihe, in der mutige Mitglieder über Pannen und misslungene Pläne sprechen – und darüber, wie sie auf lange Sicht davon profitieren.

Mit "Mut Coach" Keren Pickard über "Fehler" reden

Die Moderatorin der neuen Talk-Reihe ist Keren Pickard, "Mut Coach" und "Entscheidungscheerleaderin". Sie steht zur Aussage, sich von Perfektionismus nicht lähmen zu lassen – und begreift ihr eigenes Leben und Arbeiten als ständigen Lernweg. Co-Moderator Sebastian Schulz hatte die Idee, das bewährte Format der Fuckup Nights auf unsere Verhältnisse anzupassen, worauf wir die neue Reihe in enger Zusammenarbeit mit Keren Pickard entwickelt haben.

Durch die Krise zum Glück

Mit folgenden Gästen werden die Moderatoren in der ersten Folge sprechen:

  • Michael Stoll ist seit 1987 als Steuerberater im Raum Pforzheim unterwegs. Er weiß, was Fehlermachen bedeutet: Workaholismus, zu hohe Fixkosten für die Kanzlei und eine übertriebene Gutmütigkeit gegenüber den Kunden haben ihn in eine tiefe Krise gestürzt. 2011 hat er sich eine Erholungsphase gegönnt und dabei entdeckt, was „sein Ding“ ist. Seitdem läuft es blendend – und er gehört mittlerweile zu einem der BESTEN STEUERBERATER 2022 (Handelsblatt), insbesondere für Erfolgscoaching und Krisenberatung. Er möchte uns mit seiner Geschichte ermutigen, zum eigenen Stil und zur Lebensmission zu stehen, um möglichst erfolgreich zu sein.
  • Simone Mitzner ist eigentlich Diplom-Übersetzerin – und noch viel mehr: Anpackerin, Visionärin, Künstlerin. In jungen Jahren ist sie aus Norddeutschland in die Pfalz gezogen. Aus einer Kreativ-Explosion heraus hat sie ein modernes, kinderfreundliches, kulturrelevantes Bio-Selbstbedienungs-Café-Restaurant von Null auf Hundert aus dem Boden gestampft. Zwei Jahre später aber war es vorbei, der Traum vom Café wurde von der Realität eingeholt. Aber: Die Karriere als Sängerin/Songwriterin wurde geboren! Jetzt ist Simone als Überlebenskünstlerin mit Stimme und Charme in der Region Karlsruhe unterwegs.

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

#

#
# #