Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Neuer Bereich auf unserer Website Mit "Frag den VGSD" erschließen wir für dich das Wissen unserer Community

"Darf ich Stockfotos auf Social-Media-Kanälen benutzen?", fragt ein Mitglied aus Köln. "Schützt ein eigener Angestellter vor Scheinselbstständigkeit?", überlegt ein anderes und "Brauche ich eigentlich eine Berufshaftpflicht und welche Schäden werden übernommen?", will ein Dritter wissen. Die Antworten hierzu finden wir – gemeinsam!

"Frag den VGSD": Erhalte Antworten rund um deine Selbstständigkeit und zeige deine Expertise

Vor wenigen Tagen erst starteten wir unser neues Tool "Frag den VGSD" mit einem einführenden Talk – und schon besteht unsere Wissensdatenbank aus fast 700 Fragen, von denen gut 95 Prozent eine oder teils sogar mehrere Antworten besitzen.

"Frag die VGSD-Community" könnte das Tool auch heißen

"Frag die VGSD-Community" könnte das Tool auch heißen, denn jedes Community- und Vereinsmitglied kann Fragen stellen und sie auch beantworten. Gemeinsam wissen wir die Antworten auch auf sehr spezielle Fragen, denn wir haben viele Expertinnen und Experten unter uns – und natürlich auch viele Selbstständige, die das Problem selbst schon hatten, die Antwort aus eigener Erfahrung kennen und mit Beispielen aus der Praxis erklären können.

Natürlich schauen auch wir VGSD-Mitarbeiter regelmäßig in die Datenbank und geben Antworten. Zum Beispiel Andreas: "Es macht einfach Spaß, das eigene Wissen zu teilen. Anders als bei einem Beitrag muss ich einen Sachverhalt nicht bis ins letzte Detail recherchieren, woran dann vielleicht aus Zeitgründen eine Veröffentlichung scheitert.

Ich schreibe einfach das, was ich sowieso schon über das Thema weiß. Und wenn es jemand anderes besser weiß oder noch Ergänzungen hat, kann der- oder diejenige einen Kommentar oder eine eigene Antwort schreiben. Fragesteller und Community bestimmen anschließend, welch Antwort die hilfreichste bzw. die akzeptierte Antwort ist."

"Wissen ist ein Schatz, der seinen Besitzer überall hin begleitet", heißt es. Genau das soll unser neues Tool bieten: Es soll das Wissen unserer Community überall verfügbar machen – und das mit nur wenigen Klicks.

Und so funktioniert das neue Tool: Wie stelle ich Fragen?

Nach oben

Gute Fragen sind für den Erfolg des Tools genauso wichtig wie gute Antworten. Und du weißt ja: "Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten." – Also hab bitte keine falsche Scheu, eine Frage rund um deine Selbstständigkeit zu stellen. Probier es einfach aus!

Mit deiner Frage tust du unserer freundlichen Community einen Gefallen, denn wir teilen gerne unser Wissen! Und: Du kannst uns jederzeit den Link zu einer von dir gestellten Frage mailen, wir ersetzen dann bei Bedarf gerne deinen Namen durch den anonymen Hinweis "Mitgliederfrage (via VGSD)". So sieht das Eingabeformular für eine Frage aus:

"Frag den VGSD": So stellst du deine Frage

Um eine Frage zu stellen, brauchst du drei Dinge: eine kurze, prägnante Frage für Feld 1, eine Erläuterung in Feld 2, mit der du ergänzende Informationen gibst und ein oder mehrere Schlagworte (auch "Themen" oder "Tags" genannt) im dritten Feld. Unter diesen wird deine Frage dann auf unserer Website gelistet und so für Experten auf diesem Gebiet schnell auffindbar.

Service: Bereits während der Eingabe in Feld 1 bekommst du ähnliche, zuvor bereits gestellte Fragen angezeigt. Ist deine Frage bereits darunter, kannst du diese direkt anklicken. Sie öffnet sich dann in einem neuen Browser-Tab (bzw. -Fenster), so dass keine Eingaben verloren gehen.

Der Verweis auf ähnliche Fragen vermeidet Dopplungen und du erhältst direkt und ohne Wartezeit die Antwort. Gibt es noch keine Antworten, so kannst du der bereits vorhandenen ähnlichen Frage zusätzliches Gewicht geben, indem du einen Haken bei "Das frage ich mich auch" setzt. Du wirst dann informiert, wenn eine Antwort eintrifft – und sobald unsere Benachrichtigungsfunktion fertig programmiert ist. ;)

Auch beim Eintippen der Schlagworte (Feld 3) schlägt das Tool vorhandene Tags/Themen vor, die mit denselben Buchstaben beginnen, die du eingegeben hast. Du brauchst dann nur noch den entsprechenden Begriff anklicken, wenn ein passender dabei ist. Auch damit wollen wir Dopplungen und natürlich auch Tippfehler vermeiden.

Noch unsicher? – Weitere Tipps zum Formulieren deiner Frage(n) findest du in einem eigenen Beitrag unter dem Titel "So bekommst du Top-Antworten auf deine Fragen". Wenn du sie beachtest, stößt deine Frage ganz bestimmt auf Interesse und du erhältst eine hilfreiche Antwort.

Wie beantworte ich Fragen?

Nach oben

Zuerst einmal musst du Fragen finden, auf die du eine Antwort geben möchtest: Wenn du "Frag den VGSD" aufrufst, werden automatisch die neuesten Fragen aufgelistet. Mit dem Filter "Status/Unbeantwortet" kannst du dir gezielt Fragen ohne Antworten anzeigen lassen. Du kannst die Fragen auch nach dem Kriterium "Fragen sich auch" sortieren lassen, um offene Fragen zu finden, die sich mehrere Mitglieder stellen. Mit den Themen-Filtern kannst du die Fragen auch ganz einfach auf Gebiete einschränken, auf denen du dich gut auskennst.

"Frag den VGSD": So könnte deine Antwort aussehen

Du hast eine Frage entdeckt, zu der du Auskunft geben kannst? Das eigentliche Antworten ist einfacher als das Stellen einer Frage! Du klickst einfach auf die Frage und dann ganz unten in das Antwortfenster. Im Gegensatz zu den Fragen bestehen die Antworten nur aus einem einzigen Feld. Du tippst die Antwort ein - und das bitte knapp und präzise. Mit "Antwort abschicken" wird das von dir Geschriebene für alle anderen Nutzer sichtbar. Über deiner Antwort erscheint nun ein grüner "Bearbeiten"-Link. Diesen gilt es, einfach anzuklicken, um die Antwort zu korrigieren oder zu ergänzen.

Vorteil für Vereinsmitglieder: Wenn du ein Branchenprofil angelegt hast, werden deine Antworten automatisch auf dein Profil verlinkt. So kannst du deinen Expertenstatus und dein Profil als hilfreiches sowie kompetentes Mitglied ausbauen, das gerne das eigene Wissen teilt.

Noch unsicher? – Weitere Tipps zum Formulieren deiner Antwort(en) findest du in einem eigenen Beitrag "So machst du dir einen Namen als Experte". Wenn du sie beachtest, wird deine Antwort sicher als hilfreich wahrgenommen und wird dein Renommee in unserer Community erhöhen.

Ich habe noch Anmerkungen zu einer Frage oder Antwort ...

Nach oben

Um eine gute Antwort geben zu können, sind noch weitere Infos des Fragestellers nötig? Oder die Frage ist eigentlich schon gut beantwortet, aber du kannst noch einen Aspekt oder eine eigene Erfahrung beitragen? Dann nutz die sowohl bei der Frage als auch bei jeder Antwort bestehende Möglichkeit, einen Kommentar zu schreiben.

Die Kommentarfunktion in "Frag den VGSD" funktioniert genau wie die unter den Beiträgen auf unserer Website. Um einen Kommentar zu schreiben, musst du nicht zwingend Community-Mitglied sein. Allerdings durchläuft dein Kommentar dann einen strengeren Spamfilter und einen Freigabeprozess. Wenn du dich zuvor auf der Website anmeldest, kannst du die Veröffentlichung beschleunigen.

Kann ich Fragen und Antworten bewerten?

Nach oben

Während du andere Fragesteller durch einen Haken bei "Das frage ich mich auch" unterstützen kannst, hast du unter jeder Antwort die Möglichkeit, auf "hilfreich" oder "nicht hilfreich" zu klicken. Für beides ist die kostenlose Community-Mitgliedschaft Voraussetzung, um eine faire Bewertung sicherzustellen.

Der Bewertung kommt bei "Frag den VGSD" große Bedeutung zu, denn gute Fragen und Antworten erscheinen in Listen weiter oben, erhalten mehr Aufmerksamkeit - und populäre Fragen haben eine größere Chance, schnell beantwortet zu werden.

Als Fragesteller hast du zudem die Möglichkeit, eine der Antworten auf deine Frage als "akzeptierte Antwort" zu bestimmen. Damit bringst du zum Ausdruck, dass deine Frage mit dieser Antwort für dich beantwortet ist. So hebst du die ausgewählte Antwort sowie den Antwortenden hervor.

Was sind "Talkfragen" und "via VGSD" gestellte Fragen?

Nach oben

Im Mittelpunkt von "Frag den VGSD" sollen die Fragen und Antworten unserer Mitglieder stehen, also usergenerierter Content – genau die Fragen also, die euch interessieren.

"Frag den VGSD": Bei Fragen aus VGSD-Talks findest du die Zusammenfassung der Experten-Antwort und (als Vereinsmitglied) direkt das Video, Audio und Transkript

Zugleich verzahnen wir das neue Tool auch aufs Engste mit vorhandenen und bewährten Angeboten wie unseren Experten-Talks. Von den bisher durchgeführten 400 Talks haben wir von unseren Werkstudentinnen knapp 100 anschauen und zusammenfassen lassen. Die Zusammenfassungen können natürlich nicht die Antwort der eigentlichen Experten ersetzen, aber sie geben einen Vorgeschmack auf dessen oder deren Antwort und machen diese viel besser auffindbar – denn bisher musstest du nach ganzen Talks suchen, jetzt kannst du gezielt die Antworten auf einzelne Fragen finden.

Vorteil für Vereinsmitglieder: Dir steht nicht nur die Zusammenfassung der Expertenantwort zur Verfügung, sondern du kannst mit einem Klick direkt die Aufzeichnung starten – an der richtigen Stelle wahlweise also Video- oder als Audio-Mitschnitt. Hinzu kommt noch ein Transkript, also eine Abschrift der Antwort. Erstellt wurde sie automatisch von einer künstlichen Intelligenz (KI).

Schon jetzt stehen dir als Vereinsmitglied Videos und Audios von mehr als 600 Talkantworten zur Verfügung. Wir werden weiter Zusammenfassungen erstellen, auch die Experten selbst einbinden, und rechnen ein Jahr nach dem Start im nächsten Frühjahr mit rund 2.000 Talkantworten – zusätzlich zu den von Mitgliedern verfassten Fragen und Antworten.

Täglich senden uns Mitglieder zudem auch Fragen per Mail. Nicht immer wissen wir die Antwort und oft wäre unsere Antwort – einmal recherchiert – auch für andere Mitglieder als nur den Fragesteller hilfreich. Deshalb werden wir geeignete Fragen in anonymisierter Form und mit dem Hinweis "Mitgliederfragen (via VGSD)" an die Community veröffentlichen und an die Community weitergeben. Oder wir werden sie selbst öffentlich beantworten, weil die Antwort auch für andere Mitglieder relevant ist.

Wer darf Fragen stellen und beantworten?

Nach oben

Unser Tool soll den Wissensaustausch in unserer Community fördern und einen Service für alle Selbstständigen und Gründer bieten. Die Zugangsbarrieren setzen wir deshalb so niedrig wie möglich: Jede/r Internetnutzer kann die Fragen, Antworten und Kommentare lesen. Sie sind natürlich auch für Google zugänglich. Schon jetzt hat Google einen Großteil der Fragen in seine Suchmaschine aufgenommen.

Voraussetzung für das Schreiben und Bewerten von Fragen und Antworten ist die kostenlose Community-Mitgliedschaft. Das Schreiben von Kommentaren ist– wie bereits erwähnt – auch ohne Community-Mitgliedschaft möglich.

Werden die Eingaben von Nutzern moderiert?

Nach oben

"Frag den VGSD" lebt vom lebendigen Austausch der Mitglieder. Gleichzeitig wünschen wir uns auch einen wertschätzenden Umgang miteinander. Gemeinsam mit Euch werden wir in den kommenden Wochen Erfahrungen mit der Nutzung des Tools sammeln. Unsere Mitarbeiter/innen verfügen als Moderatorinnen über zusätzliche Berechtigungen. Wir achten auf gute Lesbarkeit und Rechtschreibung. Wir behalten uns auch die Entfernung oder verzögerte Veröffentlichung von Beiträgen vor.

Neben der bei Diensten dieser Art üblichen Netikette ist uns besonders wichtig, dass Antworten auch tatsächlich eine Antwort auf die Fragen enthalten. Wer einfach nur auf eine Website mit der Antwort verlinkt, ohne diese nicht mindestens vorab zusammenzufassen, muss mit einer Löschung rechnen. Abhängig von dem Nutzerverhalten, das wir beobachten, werden wir die Zugriffsrechte und unsere Vorgehensweise bei der Moderation weiterentwickeln.

Wo finde ich "Frag den VGSD" auf der Website und wie funktioniert die Übersichtsseite?

Nach oben

Du kannst "Frag den VGSD" direkt aufrufen über vgsd.de/fragen, findest die neue Funktion aber auch zusammen mit den Talk-Mitschnitten unter dem Menüpunkt "Wissen". Auf dieser vorgelagerten Wissens-Seite findest du ab sofort neue Fragen, neue Antworten und beliebte Themen-Tags, darunter wie bisher schon die Datenbank unserer Talk-Mitschnitte.

Die "Frag den VGSD"-Seite ist ganz ähnlich aufgebaut wie die Talk-Mitschnittseite und wie die Seite mit den Branchenprofilen unserer Mitglieder:

Die "Frag den VGSD"-Seite in zweispaltiger Darstellung: Links die Filter, rechts die Fragen

Bei zweispaltiger Darstellung (mit einem Desktoprechner bzw. ausreichend breiten Browserfenster) findest du rechts ein Suchfeld und eine Liste der neuesten Fragen. Rechts über dieser Liste findest du ein Dropdown-Menü. Mit ihm kannst du die Fragen sortieren:

"Frag den VGSD": Nach diesen Kriterien kannst du die Fragen sortieren

Statt die neuesten Fragen zuerst anzuzeigen, kannst du die Ergebnisliste auch nach anderen Kriterien sortieren, etwa

  • nach den neuesten Antworten,
  • den meistgestellten Fragen ("das frage ich mich auch"),
  • den hilfreichsten Antworten oder
  • der größten Zahl an Kommentaren.

In der linken Spalte findest du verschiedene Filter, die du auch miteinander kombinieren kannst:

  • Wenn du eingeloggt bist, findest du unter der Überschrift "Für mich/von mir" eine Liste deiner Antworten, eine der von dir gestellten Fragen sowie der Fragen, die du dir auch stellst.
  • Unter "Status" wird dir angezeigt, wie viele Fragen es gibt, die eine akzeptierte Antwort, eine oder mehrere Antworten (die aber vom Fragesteller noch nicht akzeptiert wurden) oder aber noch keine Antwort haben. So kannst du leicht die Gesamtzahl der Fragen im Tool aufsummieren.
  • Unter "Themen" findest du Schlagworte wie "Abmahnungen", "Altersvorsorge", "AWV-Meldepflicht" usw. mit denen du die Fragen nach für dich interessanten Gebieten einschränken kannst.
  • Die Themen sind alphabetisch sortiert mit der Ausnahme von "Frag den VGSD". Dieser Tag mit Fragen und Antworten rund um unsere neue Funktion findest du gleich als Erstes. So steht dir immer eine Hilfe zur Verfügung – und natürlich kannst du jederzeit auch Fragen an uns bzw. die VGSD-Community stellen – auch zur neuen Funktion selbst.

Wenn du die Seitenansicht auf deine Bedürfnisse maßgeschneidert hast, so dass sie z.B. die neuesten, noch unbeantworteten Fragen aus deinen Wissensgebieten anzeigt, dann speichere sie einfach als Favorit. So kannst du die entsprechende Auswahl jederzeit mit einem Klick aufrufen!

Bau "Frag den VGSD" in deinen Alltag ein

Nach oben

Du hast eine Frage, die sich nicht einfach mit einer schnellen Google-Suche beantworten lässt? Oder du musstest für eine Antwort selbst längere Zeit recherchieren, etwa erst mit einem Experten telefonieren? – Dann teile deine Frage beziehungsweise Antwort mit unserer Community.

Ein Kunde oder Kollege stellt dir eine Frage zum Thema Selbstständigkeit oder Gründung? – Schau auf "Frag den VGSD", ob es die Frage beziehungsweise Antwort dort schon gibt und empfiehl deinem Bekannten ansonsten, die Frage auf unserer Seite einzustellen.

Unsere Vision ist, eine Wissensdatenbank für Selbstständige und Gründer aufzubauen als einen Ort, an dem wir uns gegenseitig helfen können. Wir stellen ein einfach verwendbares Tool zur Verfügung, um wichtige Fragen von allgemeinem Interesse schnell zu identifizieren, für Antworten zu sorgen und diese zu verbreiten. Stell dir einen Moment lang vor, wir hätten dieses Tool zu Beginn der Corona-Krise gehabt und hätten die vielen, vielen Fragen, die uns gestellt wurden, gemeinsam hier eingeben können. Wir wollen in solchen Situationen kein Flaschenhals für wichtige Informationen sein, sondern ein Tool bereitstellen, damit unsere Mitglieder ihr Wissen (bis hin zu Auskünften von Behörden) untereinander teilen können!

Die Beratung zum Einzelfall durch einen erfahrenen Experten, etwa einen Rechtsanwalt, kann unser Tool nicht ersetzen, aber es kann dir und uns allen helfen, besser informiert in ein solches Gespräch zu gehen oder überhaupt erst gute Expert/innen aus unserer Community zu finden, an die du dich vertrauensvoll wenden kannst, weil sie zuvor in Vorleistung gegangen sind, ihr Wissen geteilt und so Vertrauen in ihre Kompetenz geschaffen haben.

Lass uns "Frag den VGSD" zu einem Tool machen, dass uns allen in unserem Alltag hilft, schnell verlässliche Antworten auf die vielen Fragen zu finden, die sich uns als Selbstständige jeden Tag von Neuem stellen.

Wir freuen uns schon auf deine erste Frage beziehungsweise Antwort!

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
... bitte warten ...
Zum Seitenanfang

#

#
# #