Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Who is who: Til Hagendorn

Til Hagendorn ist seit Anfang Februar 2020 Werkstudent beim VGSD, Foto: Til

Ich bin das Küken des VGSD-Teams in München. Seit Anfang Februar 2020 bin ich hier als Werkstudent tätig. Ich komme aus der Nähe Wiesbadens, wo ich auch meine Schulausbildung abgeschlossen habe. Im Oktober letzten Jahres habe ich mein Studium an der Technischen Universität München aufgenommen.

Ich studiere Betriebswirtschaftslehre, verbunden mit einem technischen Schwerpunktfach. Bei mir ist das Chemie. Das hat mir schon in der Schule viel Spaß gemacht.

Erst kürzlich habe ich mein erstes Semester abgeschlossen. Mein berufliches Ziel ist es, möglicherweise als Selbstständiger oder Berater zu arbeiten, an der Schnittstelle zwischen wirtschaftlichen und technischen Unternehmensbereichen.

Von der Arbeit beim VGSD erhoffe ich mir spannende Einblicke in die Arbeit eines modern aufgestellten Berufsverbandes sowie hinter die Kulissen der politischen Arbeit. Da ich die Selbstständigkeit für meine berufliche Zukunft selbst in Betracht ziehe und Lust habe, eigenverantwortlich etwas aufzubauen, bin ich sicher, dass ich durch die Arbeit im Verband und mit den Mitgliedern viel Wertvolles lernen werde.

 

Meine Aufgaben beim VGSD

Derzeit arbeite ich intensiv mit Nicolas Aguirre daran, relevante Studien und Forschungsprojekte rund um das Thema Selbstständigkeit zusammenzufassen, die wir demnächst auch für euch auf unserer Website zugänglich machen wollen. Ziel ist der Aufbau einer umfangreichen Datenbank, um euch, aber auch Journalisten und  breiter Öffentlichkeit faktenbasierte Informationen über Selbstständigkeit und Gründergeschehen besser zugänglich zu machen.

Einer meiner nächsten Projekte ist die Produktion einer Videoreihe für unsere Social Media Kanäle und unsere Website. Was der Inhalt dieser Reihe sein wird, werdet ihr hoffentlich schon bald erfahren. Also seid gespannt 😉

Darüber hinaus werde ich Andreas Lutz und Max Hilgarth in allem unterstützen, wo ich behilflich sein kann. Ich freue mich auf die kommenden Projekte und Herausforderungen und bin schon gespannt darauf, einige von Euch auch persönlich auf einer unserer vielen regelmäßigen Veranstaltungen kennenzulernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.