Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Ergebnisse der Experten-Telko: „Networking-Strategie: Vom neuen Kontakt zur aktiven Empfehlung“

Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry, Foto: Rosel Grassmann

Expertin: Sabine Piarry
Moderatorin: Stefanie Bockwinkel
Co-Moderatorin: Jana Siedenhans

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Die Moderation war freundlich und zugewandt und die Expertin hatte  – im Unterschied zu vielen Kollegen auf diesem Gebiet – tatsächlich sehr lebensnahe und umsetzbare Tipps auf Lager.“

Mit diesen Worten hat eine Teilnehmerin unsere Experten-Telko vom Donnerstag, den 14. März 2019, mit der Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry zusammen gefasst. Im Gespräch mit Stefanie Bockwinkel und Jana Siedenhans zeigte Sabine, was es braucht, um von einer Kontaktanfrage zu einer aktiven Empfehlung zu gelangen.

Ihr wichtigster Tipp für Einsteiger: Fallt bei Networking-Veranstaltungen nicht mit der Tür ins Haus. Wer die „Kundenbrille“ aufhat und unbedingt seine Produkte oder Dienstleistungen verkaufen will, wird in aller Regel auf Ablehnung stoßen. Wer hingegen seine Erfahrungen mit anderen teilt und damit bei seinem Gegenüber Impulse setzen kann, hinterlässt einen guten ersten Eindruck und bleibt in bester Erinnerung.

Bei der Bearbeitung von Kontaktanfragen rät Sabine zu Geduld und Sorgfalt, denn nicht die Geschwindigkeit der Antwort entscheidet über die spätere Qualität des Kontakts. In dem Moment der Kontaktbestätigung entscheidet sich nämlich, ob es bei einem Kontakt bleibt oder ob sich daraus mehr entwickeln kann. Beispielsweise mit der Frage „Was kann ich für dich tun?“ kann es gelingen, den Dialog fortzusetzen und eine Geschäftsbeziehung anzubahnen.

Während der Telko hat Sabine unter anderem folgende Fragen beantwortet:

  • Du hast das Modell der Netzwerk-Pyramide entwickelt und unterscheidest dort nach Kontaktqualität. Welche Ebenen von Kontakten gibt es? Welche Stufen muss man auf dem Weg vom Erstkontakt zum interessierten Kunden überwinden?
  • Warum ist es wichtig, auf jeder Ebene eine Strategie zu haben?
  • Wie erkenne ich das Potenzial meiner Kontakte und erkenne, welche die wichtigsten sind?
  • Du sagst, dass die meisten Menschen nur Networking auf den beiden unteren Ebenen betreiben. Warum ist es wichtig, auch die Kooperations- und Multiplikatorenebene zu bedienen?
  • Wie gewinne ich neue Kontakte, wie gehe ich auf diese zu?
  • Wie können mir soziale Netzwerke dabei helfen? Wie kann ich das Beste aus Facebook, XING & Co für mich herausholen?
  • Mit welcher Strategie mache ich das Bestmögliche aus jedem Kontakt?

Das Video der Telko

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Noch kein Vereinsmitglied?

Wer weitere Networking-Tipps sucht, wird auf Sabines Seite fündig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.