Zum Inhalt springen
Wie erreichen wir mehr Rechtssicherheit? - Große Online-Konferenz am 24.6. Jetzt Platz sichern
Mitglied werden

Experten-Talk

Kundenbedürfnisse ermitteln
Lerne deine Zielgruppe (besser) kennen!

208 Teilnehmer
Mitschnitt vom 23. Februar 2023
81 mal Mitschnitt angesehen

Seine Kundenbedürfnisse systematisch zu gestalten – was bedeutet das überhaupt? Das erklärte CRM-Expertin Martina Hölscher gleich zu Beginn des Talks, nämlich: es nicht dem Zufall zu überlassen, wie man auf Kunden trifft, wie man mit ihnen kommuniziert und sie bindet. Es geht dabei vielmehr um einen Plan, den man systematisch umsetzt – und überprüft. Nur so könne man letztlich die wirklichen Wünsche des Kunden kennenlernen und ihn, sofern man sie erfüllt, dauerhaft binden.

Ein Instrument, ein besseres Kundenverstndnis zu entwickeln, sei, eine fiktive „Persona“ zu entwickeln, die die Zielgruppe spiegelt. Hilfreich hierfür seien diverse Templates aus dem Internet. Die Persona, die oft auf einem einzigen Blatt skizziert werden kann, repräsentiere etwa Beruf, Werte, Bedürfnisse und Medienverhalten der Zielgruppe. Der Selbstständige, der sie entwickelt, macht sich auch Gedanken über Frustauslöser und Motivation – etc.

Wie dieses ausgefüllte Persona Template konkret weiterhilft auf dem Weg zum Kundenverständnis – das erklärt Martina ausführlich auch im Mitschnitt des bestens bewerteten Talks. Sie zeigt ferner, wie du ein Nutzenversprechen formulierst, das zum Bedürfnis passt, wie du Kontaktpunkte zum Kunden identifizierst und selbst mit Bordmitteln Kundenbefragungen durchführst.

Der Mitschnitt

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Diese Fragen wurden beantwortet

  1. Warum ist es auch für uns Selbstständige wichtig, sich systematisch mit der Gestaltung unserer Kundenbeziehungen auseinanderzusetzen?
  2. Wie kann ich mir mit Instrumenten wie Persona Templates oder Empathy Maps ein Bild über die Bedürfnisse und Herausforderungen meiner Zielgruppen machen?
  3. Wie kann ich ein Nutzenversprechen für meine Kund/innen formulieren, das zu ihren Bedürfnissen und meinen Angeboten passt?
  4. Wie identifiziere ich die passenden Kommunikationskanäle und Kontaktpunkte für meine Zielgruppen?
  5. Wie kann ich mit einfachen Mitteln selbst Kundenbefragungen durchführen und Feedback einholen?

Expertin

Moderiert von

Fragen / Antworten aus diesem Experten-Talk

Experten-Talk-Mitschnitt teilen

Weitere Mitschnitte zum Thema Alle anzeigen

Neuester Hilfreichster Kontroversester
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Zum Seitenanfang

#

#
# #