Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Experten-Telko "So führst du als Selbstständige(r) die 25-Stunden-Woche ein - bei gleichbleibendem Umsatz"

Wir laden dich herzlich ein zu unserer VGSD-Telko ein:

"So führst du als Selbstständige(r) die 25-Stunden-Woche ein - bei gleichbleibendem Umsatz"

  • Selbstständige sind doch selbst und ständig beschäftigt - ist es nicht utopisch, ihre Arbeitszeit auf 25 Wochenstunden zu reduzieren?
  • Was sind die ersten Schritte, die sie in Richtung Arbeitszeit-Reduzierung gehen können?
  • Wie schaffen es Selbstständige, produktiver zu werden, an welchen Stellen können sie ihre Workflows optimieren?
  • Wie schaffe ich es, unprofitable Aufgaben und ebensolche Kunden zu identifizieren? Wann sollte ich die Reißleine ziehen und mich davon lösen?
  • Welche Tools oder Tricks helfen, um Aufgaben zu standardisieren oder automatisiert abzuarbeiten?
  • Nehmen Kunden jemanden ernst, der nur an 5 Stunden/Tag erreichbar ist?
  • Sollten Selbstständige auch für ihre Mitarbeiter die 25-Stunden-Woche einführen?

Als Teilnehmer kannst du auch eigene Fragen stellen.

Bitte melde dich rechts oben mit deiner E-Mail-Adresse an, damit wir dir die Zugangsdaten zusenden können. Außerdem erfahren wir auf diese Weise, mit wie vielen Teilnehmern wir ungefähr rechnen können. Danke!

22.07.2020
17:00 bis 18:00 Uhr

Permalink

Doris Reimann Expertin

Lars Bösel Moderator

Sabine Reimers Co-Moderatorin

4 Kommentare

  1. Antworten
  2. Nicolas Kopp schreibt:

    Mich wird dabei stark interessieren, wie das bei uns Freelacern mit dem gleichbleibendem Umsatz funktionieren soll, die per Stunde bezahlt werden.

    Antworten
    1. Claudia Stein schreibt:

      Das wird nicht gehen, da wir als Freelancer unsere Zeit nur linear verkaufen können.
      Der Ansatz wird sein, sich andere Dienste zu überlegen jenseits des Freelance.

      Antworten
  3. Helga schreibt:

    Ich frage mich, wie das im Bereich des freien Theaters funktionieren soll . . . bin gespannt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.