Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Experten-Talk

Hört mich jemand?
In sechs Schritten zur erfolgreichen Pressemitteilung

157 Teilnehmer
Mitschnitt vom 03. November 2021

Professionell erstellte Pressemitteilungen sind ein strategisch sehr bedeutendes Instrument der Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmen. Doch worüber sollte ich schreiben? Und lohnt sich das überhaupt für uns als Soloselbstständige? Diese und weitere Fragen beantwortet der Wirtschaftsredakteur Tobias Pusch im jüngsten VGSD-Talk.

Pressemitteilungen bieten die Chance, den sogenannten "Trust"-Effekt zu nutzen, dank Reputation des Mediums, das unsere Texte veröffentlicht. Nebenbei erreichen wir dadurch eine kostenlose Medienpräsenz und sprechen (potenzielle) Kunden an. Andere Ziele können sein: das eigene Unternehmen bekannt(er) zu machen, auf Produkte aufmerksam zu machen oder Veranstaltungen anzukündigen. Das Ziel bestimmt den Inhalt und das Zielmedium der Pressemitteilung, deshalb rät Tobias die Pressemitteilung vom Ziel her zu denken.

Mit einer aussagekräftigen Überschrift sollte klar auf das Thema hingewiesen werden ohne Wortspiele und Rätsel. Darauf folgt ein starker, faktenorientierter Eingangssatz. Generell sollten Zahlen, Daten und Fakten benutzt werden, die auf maximal einer DIN A4-Seite dargelegt werden. Falls es nötig ist, kann das Thema gegeben falls im Kontext eingeordnet werden. Für entstehende Nachfragen sollten deine Kontaktdaten mit schneller Erreichbarkeit hinterlegt sein, sowie eine Kurzinfo zum Unternehmen mit beispielsweise den Kerngeschäftsfeldern. Grundsätzlich sollten immer gute Fotos über einen Download-Link mitgeschickt werden.

Vorschau – Was dich im Experten-Talk erwartet

Hat dir die Vorschau gefallen? Wenn du die ganze Aufzeichnung sehen möchtest oder werde Mitglied.

Der Mitschnitt

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Diese Fragen wurden beantwortet

  1. Schritt 1: Definiere dein Ziel. Was soll die Pressearbeit erreichen?
  2. Schritt 2: Spüre deine eigene Story auf. Wieso soll über mich berichtet werden?
  3. Schritt 3: Richtig fokussieren. Welches Medium und welcher Journalist sind passend?
  4. Schritt 4: Die Pressemitteilung verfassen. Was sind die Do’s and Don’ts beim Schreiben?
  5. Schritt 5: Vertiefe die Zusammenarbeit. Wie positioniere ich mich langfristig als Experte?
  6. Schritt 6: Nicht entmutigen lassen: Was tun, wenn keiner anbeißt?

Experte

Moderiert von

Experten-Talk-Mitschnitt teilen

Weitere Mitschnitte zum Thema

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...