Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

VGSD-Themenseite Neustarthilfe: Was du zur Antragstellung wissen musst

Wir zeigen dir den Weg zur Neustarthilfe, Foto: Adobe Stock, Coloures-Pic

Du bist soloselbstständig oder hast weniger als einen Mitarbeiter (Vollzeit-Äquivalent)?

Es ist möglich, dass du im ersten Halbjahr 2021 aufgrund der Corona-Krise gegenüber 2019 weniger Umsatz erzielst?

Dann solltest du dich unbedingt über die Neustarthilfe informieren. Denn auch wer weniger als die für die volle Hilfe nötigen 60 Prozent Umsatzrückgang erleidet, darf das Geld teilweise (oder oft sogar ganz!) behalten.

Es geht um ein Viertel deines Jahresumsatzes 2019, bis zu 7.500 Euro. Für viele Betroffene ist es die erste Hilfe, die wirklich ankommt:  Dafür haben wir als Verband lange gekämpft!

 

Es ist wichtig, dich vorab gut zu informieren

Du kannst den Antrag nur einmal stellen, nicht nachträglich korrigieren. Unter bestimmten Umständen solltest oder musst du mit der Antragstellung sogar noch warten.

Am 24.02.21 vertiefen Steuerberater Frank Scheele und VGSD-Vorstand Dr. Andreas Lutz die Viko vom Donnerstag und beantworten 90 Minuten lang eure Fragen!

  • Den besten Überblick und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung bietet die Aufzeichnung unserer Experten-Viko „So beantragst du die Neustarthilfe ohne Steuerberater“.
  • In unserer Q&A-Session zur Neustarthilfe haben wir 90 Minuten lang Fragen zur Neustarthilfe beantwortet.
  • Der Neustarthilfe-Rechner (André Stock / ISDV) hilft dir, die Höhe deiner Förderung zu berechnen.
  • Unten findest du eine Liste unserer Beiträge zum Thema Neustarthilfe. Wir arbeiten unter Hochdruck an weiteren Infos und Tipps für dich.
  • Unser Ziel ist, dass möglichst viele von Corona betroffene Selbstständige diese Hilfe auch wirklich erhalten.
  • Werde Community-Mitglied, um keine wichtigen Änderungen zu verpassen, z.B. zu Veränderungen an der Vergaberichtlinien oder zur Endabrechnung!

Beiträge

  1. Update Neustarthilfe: Jetzt auch für GmbHs/UGs bis 4 Gesellschafter, GbR-Antrag ohne Steuerberater, nachträgliches Ü3-Wahlrecht

    (Update vom 09.04.21) Am Donnerstag letzter Woche hat das BMWi nochmals seinen FAQ zur Neustarthilfe überarbeitet. Er ist inzwischen auf einen Umfang von 35 Druckseiten. Eine PDF-Sicherung findet ihr in der Linkliste unten. Es gibt erneut wichtige Änderungen bzw. Verbesserungen: Während bisher nur Kapitalgesellschaften (GmbHs, UGs, …) mit einem Gesellschafter Neustarthilfe beantragen konnten, ist das […]

    mehr erfahren 〉

  2. Wirtschaftsgipfel: Ergebnisse der heutigen Viko mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier

    Die nächste Ministerpräsidentenkonferenz am Montag wirft ihre Schatten voraus. Bundeswirtschaftsminister Altmaier und sein Staatssekretär Nussbaum haben sich heute mehr als zwei Stunden lang per Videokonferenz mit Vertreter/innen von über 40 Wirtschaftsverbänden ausgetauscht, um deren Haltung zu den anstehenden Entscheidungen zu erfahren. Im Mittelpunkt standen die Betroffenheit der verschiedenen Branchen von den aktuellen Corona-Beschränkungen sowie die […]

    mehr erfahren 〉

  3. Jetzt 137.000 Anträge auf Neustarthilfe gestellt, fast 800 Millionen Euro ausbezahlt

    (Update vom 08.04.21) Stand Dienstag dieser Woche haben 136.584 Selbstständige Antrag auf Neustarthilfe gestellt und 828 Millionen Euro beantragt. Mehr als 95 Prozent davon sind bereits ausgezahlt: 132.466 Anträge im Volumen von 791 Millionen Euro, meldet das BMWi. Pro Antrag wurden durchschnittlich 6.000 Euro beantragt.   Jetzt 114.000 Anträge auf Neustarthilfe gestellt, rund 600 Millionen […]

    mehr erfahren 〉

  4. FAQ zum Anspruch auf Neustarthilfe: Mitarbeiterzahl, Hauptberuflichkeit und Gründungsdatum

    Hier findest du Antworten auf ausgewählte Fragen zum Anspruch auf Neustarthilfe. Bitte schau dir unbedingt auch unsere Experten-Telko und Q&A-Session zur Neustarthilfe an, in der wir die Grundlagen erklärt und viele Zuhörer- bzw. Zuschauer-Fragen mündlich beantwortet haben. Unsere Angaben sind mit großer Sorgfalt erstellt, wir können aber keine Gewähr für Aussagen übernehmen. Wir verweisen im Text […]

    mehr erfahren 〉

  5. Schritt für Schritt durch den Antrag auf Neustarthilfe

    (Update vom 25.02.21) Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Neustarthilfe-Antrag erfreut sich enormer Beliebtheit und wir erhalten viele Anregungen dazu. Gerade haben wir unsere Hinweise zu den einzelnen Antragsschritten nochmals aktualisiert und ergänzt. Danke für euer Feedback und das Weiterempfehlen!   (Beitrag vom 21.02.21) Anhand von 42 Screenshots mit kurzen Erläuterungen führen wir dich Schritt für Schritt durch den Antrag […]

    mehr erfahren 〉

  6. Was wir beim „Wirtschaftsgipfel“ mit Minister Altmaier heute forderten

    (Update vom 16.02.21, 13:30 Uhr) Die Videokonferenz von 40 Wirtschaftsverbänden mit Bundesminister Altmaier ist zu Ende. Sie dauerte eine gute halbe Stunde länger als die veranschlagten zwei Stunden. Die anschließende Pressekonferenz musste deshalb etwas nach hinten verschoben werden. Für den VGSD war Vorstand Andreas Lutz dabei. In einer ersten Runde kamen zunächst die großen Spitzenverbände wie […]

    mehr erfahren 〉

  7. Corona-Hilfen sollen verbessert werden: Erhöhung der Neustarthilfe auf 7.500 Euro

    Aktuelle Infos und Tipps zur Beantragung der Neustarthilfe findest du auf unserer Themenseite Neustarthilfe!   (Update vom 18.01.21) Die Bundesregierung ist in den letzten Tagen durch lange Verzögerungen bei der Bearbeitung der November- und Dezemberhilfe sowie nachträgliche Änderungen am Kleingedruckten bei der Überbrückungshilfe II unter erheblichen Rechtfertigungsdruck geraten. Wirtschaftsminister Altmaier und Finanzminister Scholz planen deshalb mehrere […]

    mehr erfahren 〉

  8. Lockdown bis Ende Januar verlängert: Und was ist mit den Corona-Hilfen?

    Auf der heutigen Konferenz der Ministerpräsidenten wurde der Lockdown bis Ende Januar verlängert und die Kontaktbeschränkungen verschärft. Das Ergebnisprotokoll liegt jetzt vor. Zu den Hilfen für die Wirtschaft heißt es:   Novemberhilfen: Eine Milliarde ausgezahlt, Rest soll bis 10.01. folgen „Die Beschränkungsmaßnahmen wurden in allen Bereichen durch umfangreiche finanzielle Hilfsprogramme des Bundes und der Länder […]

    mehr erfahren 〉

  9. Grüne, FDP und Linke fordern Erhöhung der Neustarthilfe – Update: Jetzt auch Statement der CDU

    Wir haben Fachpolitiker von CDU, SPD, FDP, Grünen und Linken um eine Bewertung der „Neustarthilfe“ gebeten. Lest auch unsere ausführliche Darstellung der Neustarthilfe sowie die Stellungnahmen von Verbänden. Die Abgeordneten der Opposition sehen die Neustarthilfe kritisch. Jana Schimke von der CDU kritisiert in ihrer Stellungnahme den Fokus auf die Grundsicherung. Der von uns angeschriebene Fachpolitiker […]

    mehr erfahren 〉

  10. exali.de fragt VGSD: Welche Corona-Hilfen gibt es aktuell? Lohnt sich der Antrag auf Neustarthilfe?

    Seit 2016 hat exali.de immer wieder Videos gemacht und Andreas Lutz vom VGSD zu verschiedenen Themen interviewt. Zur letzten Bundestagswahl, aber auch 2019 zu den wichtigsten Anliegen von Soloselbstständigen, gab es immer wieder ganze Interviewreihen. Erstmals fand jetzt ein Interview via Zoom statt – natürlich zum Thema Coronahilfen.     Kathrin Bayer von exali.de fragte […]

    mehr erfahren 〉

  11. SPD-Vorsitzende reagieren auf E-Mail-Aktion und loben sich für Neustarthilfe

    (Update vom 19.11.20) Mehr als 18.000 Selbstständige haben an der von uns unterstützten E-Mail-Aktion von Campact teilgenommen und an die SPD-Minister Scholz und Heil sowie die SPD-Parteivorsitzenden geschrieben (siehe unten). Die Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans haben den Absendern nun unter dem Betreff „Soloselbständige wertschätzen, fiktiven Unternehmer*innenlohn einführen“ geantwortet. Wir veröffentlichen im folgenden die vollständige […]

    mehr erfahren 〉

  12. Verbände und Betroffene: „Neustarthilfe“ ist völlig unzureichend

    Wie bewerten wir und andere die „Neustarthilfe“? – Wir haben die Sprecher befreundeter Organisationen, Initiativen und prominente Einzelpersonen um eine Stellungnahme gebeten zu dem, was über die 5.000 Euro „Neustarthilfe“ für die Zeit von Dezember 2020 bis Juni 2021 bekannt ist. Wir freuen uns auch Zusendungen von Statements weiterer Verbänden, gerne mit Foto. Parallel sind […]

    mehr erfahren 〉

  13. Pressemitteilung: Soloselbstständige von „Neustarthilfe“ enttäuscht – Zu wenig, zu spät und falsch gedacht

    VGSD-Pressemitteilung vom 16.11.2020 Nach Ansicht des Verbandes der Gründer und Selbstständigen hat die Bundesregierung mit ihrer „Neustarthilfe“ für Soloselbstständige die Chance vertan, die Situation zu befrieden. Die am Freitag von Wirtschaftsminister Peter Altmaier und Finanzminister Olaf Scholz beschlossene „Neustarthilfe“ will Soloselbstständige mit einmalig 5.000 Euro unterstützen, die für die sieben Monate von Dezember 2020 bis […]

    mehr erfahren 〉