Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 02. + 03. März 2023 in Frankfurt/Main
Mitglied werden

VGSD-News 7/22 Erfolgreiche Petitionen –Energiepauschale sichern– Elektronik absetzen

Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer

Engagement ist wichtig und lohnt sich: Für seine fast 300.000 Mal mitgezeichnete Petition für wirksamere Corona-Hilfen wurde VGSD-Mitglied David Erler gerade für den Wener-Bonhoff-Preis nominiert. Wir drücken ihm fest die Daumen. Tischlermeisterin Johanna Röh hat auf Change.org fast 80.000 Mitzeichner für "Gleichen Mutterschutz auch für Selbstständige" gewonnen und schiebt nun eine Bundestagspetition nach, um deren Mitzeichnung und Weiterempfehlung wir dich herzlich bitten. Wir selbst können nach zahllosen Videokonferenzen endlich wieder physische Termine in Berlin wahrnehmen, um Politikern und Beamten Face-to-Face die Anliegen unserer Mitglieder zu vermitteln.

Das ist auch bitter nötig, denn viele Regierungsmitglieder denken bei Maßnahmen oft nicht über Arbeitgeber und Angestellte hinaus, wie die Idee des Kanzlers von einer "steuerfreien Einmalzahlung für Arbeitnehmer" und der Heil'sche Plan für soziales Klimageld zeigt. Zugleich steigen mit den Staatsausgaben perspektivisch auch die Steuern. Sie steigen schon allein aufgrund der kalten Progression – und auch die Sozialabgaben kennen mittelfristig nur eine Richtung, nämlich nach oben. Davon sind wir als Selbstständige besonders betroffen, denn wir müssen die Abgaben alleine tragen, noch dazu auf Basis einer höheren Bemessungsgrundlage.

Deshalb ist das Engagement von David und Johanna so wichtig und deshalb müssen wir auch als VGSD noch stärker werden, sonst werden wir Selbstständige übersehen und übergangen. Und das wäre zum Schaden von Deutschland, denn wie soll ohne uns die Digitalisierung und Dekarbonisierung gelingen? Wir werden gebraucht und so sollten wir auch behandelt werden! Das werden wir weiter selbstbewusst einfordern.

Wir wünschen dir einen wunderbaren Juli mit vielen schönen Momenten!

Andreas, Nadine und Max

Hier kannst du den vollständigen Newsletter 7/22 im Original anschauen.

Inhalt:

  1. Kampf für wirksame Corona-Hilfen: VGSD-Mitglied David Erler für Werner-Bonhoff-Preis 2022 nominiert
  2. Gleiche Rechte im Mutterschutz für selbstständige Schwangere: Bitte Bundestagspetition mitzeichnen
  3. Endlich wieder physische Termine in Berlin: Zu Gast bei Mittelstandsunion sowie im Bundesarbeitsministerium
  4. FAQ: So kommst du an die Energiepauschale
  5. Steuertipp: So setzt du Notebook, Kamera oder Drucker auf einen Schlag ab
  6. Scholz will steuerfreie Einmalzahlung: Ausgleich für Inflation und hohe Energiekosten nur für Arbeitnehmer
  7. Bundesrechnungshof warnt vor Abgabelast: Sozialversicherungsbeitrag bei 53,3 Prozent – in 40 Jahren
  8. Entlastung durch Steuererhöhung: 57,4 Prozent Spitzensteuersatz ab 80.000 Euro: Echt, jetzt?
  9. Heils "Klimageld": Echte Entlastung oder Schnellschuss als Wahl-PR?
  10. Mitglieder gesucht, die ihr Wissen teilen wollen: Wer möchte dem Beispiel von FM Rommert folgen?
  11. Brankos Brennglas: Über Gewinne, über Übergewinne und weitere überoriginelle Ideen aus der Politik
  12. Solo- und Kleinstunternehmen haben weiterhin großen Aufholbedarf
  13. VGSD Story: Letzte Podcast-Folge vor der Sommerpause
  14. Who is Who: Katja Limp
  15. Stärker als zuvor: Evelyn Großmann, Positionierungs-Expertin: "Jeder Fehler hat mich lernen lassen!"
  16. Kollegen, Kaffee und WLAN inclusive: Wir suchen mit deiner Hilfe die besten Coworking Spaces der Republik (und darüber hinaus)
  17. Frag den VGSD: Kennst du die Antwort auf diese Fragen?
  18. Der VGSD hat 5.932 Vereinsmitglieder
  19. Seminartermine
  20. Branchen- und Regionaltreffen
  21. Experten-Talks

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

#

#
# #