Pressebereich

Ansprechpartner für Medienvertreter: Dr. Andreas Lutz, presse@vgsd.de

Im Folgenden veröffentlichen wir von uns versendeten Pressemitteilungen und stellen Logos, Fotos etc. für Medienvertreter und Partner zum Download bereit.

 

Auswahl von Fotos und Textvorschlag zur Vorstellung

von Andreas Lutz (VGSD-Vorstandsvorsitzender). Die Fotos können für eine Berichterstattung über uns kostenfrei verwendet werden. Fotograf: Thomas Dreier

Textvorschlag zur Vorstellung: „Dr. Andreas Lutz wurde durch seine Bücher und Seminare sowie die Website gruendungszuschuss.de zu einem bundesweit bekannten Existenzgründungsberater. Als Vorstand des Verbands der Gründer und Selbstständigen Deutschland (VGSD) setzt er sich seit Jahren für die Interessen von Soloselbstständigen und kleinen Unternehmen ein. Seit 2017 ist er zudem zusammen mit Victoria Ringleb Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (bagsv).“

 

Logo-Kits:

Beiträge

  1. Pressemitteilung: Keine versteckte zweite Gewerbesteuer – VGSD e.V. wendet sich gegen Ausweitung der Tourismusabgabe

    Im schleswig-holsteinischen Landtag wird heute über die Ausweitung der Tourismusabgabe abgestimmt. Der Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland (VGSD e.V.) kritisiert die Pläne scharf. Denn die Erfahrung aus anderen Städten zeigt: Die Abgabe, die nach der Gesetzesänderung alle Orte mit „ausgeprägter touristischer Infrastruktur“ erheben können sollen, trifft vor allem auch Selbstständige und kleine Unternehmen, die […]

    mehr erfahren 〉

  2. Pressemitteilung: Welche Änderungen eine neue Regierung für Gründer und Selbstständige bringt

    Kleinunternehmer-Verband rechnet mit deutlich besserer Gründungsförderung, fürchtet aber Einführung einer Rentenversicherungspflicht für Selbstständige Deutschland hat gewählt, Schwarz-Gelb die Mehrheit verloren. Enttäuscht haben viele Selbstständige der FDP den Rücken gekehrt, ein Minus von 16 Prozent meldet Infratest Dimap für diese Berufsgruppe, die bisher Stammwähler der Liberalen waren. Angela Merkel muss einen neuen Koalitionspartner finden. Welche Konsequenzen […]

    mehr erfahren 〉

  3. Pressemitteilung: Arbeitslosenversicherung für Selbstständige zu teuer – Jeder zweite verlässt Versicherung vorzeitig

    VGSD e.V. fordert mehr Beitragsgerechtigkeit und Rücknahme der erfolgten Vervierfachung der Beiträge Seit 2006 können sich Gründer freiwillig gegen Arbeitslosigkeit versichern. Mehr als 200.000 Selbstständige nutzen diese Möglichkeit aktuell. Doch nur jeder Zweite hält die Zahlung der Beiträge dauerhaft durch: Eine gerade erschienene Studie des Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) kam zum Ergebnis, dass […]

    mehr erfahren 〉

  4. Pressemitteilung: Selbstständigen-Protest erfolgreich – Petitionsausschuss klar gegen pauschale Altersvorsorgepflicht

    Der Petitionsausschuss des Bundestages hat, wie gerade bekannt wird, einen Beschluss gefasst über die von Tim Wessels vor gut einem Jahr initiierte und über 80.000 mal mitgezeichnete Petition gegen die Rentenpflicht für Selbstständige. Der Ausschuss hat sich überraschend deutlich hinter die Petition gestellt. Vor allem lehnt er pauschale Mindestbeiträge ab: „Die Einführung einer Versicherungspflicht darf […]

    mehr erfahren 〉

  5. Pressemitteilung: VGSD zählt nach einjährigem Bestehen bereits 1.000 Mitglieder

    Mit festem Mitarbeiter und neuer interaktiver Webseite ins zweite Jahr Bereits seit einem Jahr ist der Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland (VGSD) e.V. Sprachrohr für Freelancer und Selbstständige, damit die Politik ihre Interessen und Sorgen nicht länger ignoriert und keine weiteren arbeitserschwerenden Gesetze auf den Weg bringt. Bisher fehlte eine solche Lobby, die die […]

    mehr erfahren 〉

  6. Pressemitteilung: Zerschlagung der Gründungsinfrastruktur für Arbeitslose setzt sich fort

    Nach dem Rechtsanspruch auf Gründungszuschuss schafft Ministerin Ursula von der Leyen zum Jahresende auch das Gründercoaching für Arbeitslose ab. Rückgang gefördeter Gründungen um 85 Prozent / Stellungnahme des VGSD e.V. Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) streicht zum Jahresende das Gründercoaching Deutschland für Arbeitslose, die bislang wichtigste Beratungsförderung für angehende Selbstständige. Mit Gründungszuschuss geförderte Gründer […]

    mehr erfahren 〉

  7. Pressemitteilung: Neue Webseite für Selbstständige

    Neue Webseite für Selbstständige Relaunch der Seite des Verbands der Gründer und Selbstständigen (www.vgsd.de) sorgt für „Riesenschub“/ Werner-Bonhoff-Wirtschaftspreis für Verbandsmitglied Tim Wessels Der Online-Auftritt des Verbands der Gründer und Selbstständigen (VGSD) erscheint in neuem Outfit: Unter www.vgsd.de präsentiert sich die Interessensvertretung für Einzel-Selbstständige und kleine Unternehmer in einem modernen, nutzerfreundlichen Design. Die neue Homepage lädt […]

    mehr erfahren 〉

  8. Pressemitteilung: Werner-Bonhoff-Preis 2013 geht an Tim Wessels

    Lieber Kollege, liebe Kollegin, wie gestern angekündigt, darf ich Ihnen nun weitere Informationen zur Verleihung des diesjährigen „Werner-Bonhoff-Preises-wider-den-§§-Dschungel“ zukommen lassen, mit 50.000 Euro einer der höchstdotierten deutschen Wirtschaftspreise. Preisträger ist Tim Wessels, der vor gut einem Jahr eine Online-Petition gegen die geplante „Rentenpflicht für Selbstständige“ initiierte. 80.000 Mitzeichner unterschrieben innerhalb weniger Wochen den Aufruf. Wir […]

    mehr erfahren 〉

  9. Einladung zur Pressekonferenz: Verleihung des Werner-Bonhoff-Preises 2013

    Liebe Kollegin, lieber Kollege, auf Bitte der Werner-Bonhoff-Stiftung möchte ich Sie auf die im Folgenden verlinkte Einladung zu einer Pressekonferenz aufmerksam machen. Urlaubsbedingt leider sehr kurzfristig, entschuldigen Sie bitte. Nach der Pressekonferenz werde ich Ihnen morgen nachmittag die eigentliche Pressemitteilung (Sperrvermerk: 16. Mai 2013, 18.00 Uhr) zukommen lassen, aus der weitere Informationen hervorgehen. Vielen Dank […]

    mehr erfahren 〉

  10. Pressemitteilung: AK Rentenpflicht zu Gast bei Ursula von der Leyen: “Fortschritte, aber keine Entwarnung”

    Innerhalb von zwei Wochen unterzeichneten mehr als 80 000 Menschen die von Tim Wessels eingereichte E-Petition gegen die geplante Rentenversicherungspflicht für Selbstständige. “Die Regelung würde in der bestehenden Form einen Großteil der geringverdienenden Selbstständigen in Hartz IV zwingen”, erklärt Tim Wessels die Gründe für seine Petition. “Selbstständige mit mittlerem oder hohem Einkommen, die in aller Regel […]

    mehr erfahren 〉

  11. Pressemitteilung: 80.000 unterzeichnen Petition gegen Rentenversicherungspflicht für Selbstständige – Initiator Tim Wessels folgt der Einladung von Ursula von der Leyen (CDU) nach Berlin

    Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen plant zum 1. Juli 2013 die Einführung einer Rentenversicherungspflicht für Selbstständige. Tim Wessels (27) hat dagegen die Online-Petition “Keine Rentenversicherungspflicht für Selbstständige” (https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=23835 ) initiiert, die bis zum Ende der Mitzeichnungsfrist am 22. Mai 2012 80.629 Mitzeichner fand. Nicht nur bei Selbstständigen wächst der Unmut über die geplante Regelung, die […]

    mehr erfahren 〉