Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

In Podcast Nr. 11 sagt Hochzeitsplanerin Melanie über ihren Beruf: „Ja, ich will – in guten wie in schlechten Zeiten“

„Wenn etwas Unvorhergesehenes passiert, laufe ich zur Höchstform auf“ – Melanie sorgt als Hochzeitsplanerin für den schönsten Tag im Leben ihrer Kunden, Foto: Matthias Endlich

Da läuten bei Podcasthörer/innen die Hochzeitsglocken: In der neuen VGSD Story Folge ist Weddingplanerin Melanie Goldberg zu Gast. Ihre Hochzeitsagentur „marry me“ wurde von der VOGUE Germany zu den zehn besten Hochzeitsagenturen Deutschlands gewählt, über 500 Hochzeiten hat sie mittlerweile organisiert und betreut.

Zu Beginn ihrer Karriere war Melanies Situation aber alles andere als rosarot: Frisch getrennt und mit einem leeren Konto kam sie nach Hamburg, einer für sie völlig fremden Stadt. Mit mehreren Nebenjobs gleichzeitig verdiente sie Geld und baute so ihre Agentur nach ihrem eigentlichen Feierabend auf.

Waren es zuerst kleine Aufträge, organisiert Melanie mit ihrem Team mittlerweile vom Ring über das Kleid bis zur Location alles. Zusätzlich engagiert sie sich als Zweite Vorsitzende im Bund der deutschen Hochzeitsplaner dafür, dass Hochzeitsplaner vor allem in der Corona-Krise in der Politik gehört werden.

Im Gespräch mit Podcast Gastgeberin Maximiliane Albrecht spricht sie offen über den Druck der Anfangsjahre, den großen Schritt, feste Mitarbeiter einzustellen und verrät, was es mit dem Konzept „Hochzeit, aber sicher“ auf sich hat…

Wer diese Folge hört, merkt: Melanie aus der Ruhe bringen, ist quasi unmöglich! Das schafft nicht mal eine Braut, die ihre Brautschuhe vergisst…

 

Unbedingt reinhören!

Mit Melanie haben wir bereits Folge elf des VGSD Story Podcasts veröffentlicht. Alle weiteren Folgen unserer Podcastreihe findest du hier. Wir freuen uns, wenn du reinhörst – und auch über dein Feedback. Du hast Lob, Kritik, Anregungen? Lass uns wissen, was du denkst! Schreibe uns an podcast@vgsd.de oder lasse uns einen Kommentar da.

Wir freuen uns!

 

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Antworten
    Weitere anzeigen