Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 02. + 03. März 2023 in Frankfurt/Main
Mitglied werden

Folge 35 unseres VGSD Story-Podcasts "Immer mit Leidenschaft"

Bücherliebhaberin und Podcastgast Antonia Schulemann – ihr Credo in der Selbstständigkeit: "Nicht so streng mit sich selbst sein!"

Antonia Schulemann ist zu Gast in unserer neuen VGSD Story-Folge, setzt inmitten der Digitalisierung auf Printmedien und hat vor kurzem ihr eigenes Verlagshaus gegründet. Altmodisch? Auf keinen Fall! Eher mutig und ziemlich clever!

Dass sie irgendwann mal ihr eigenes Unternehmen gründet, war bei Antonia abzusehen. Schon während ihres Studiums hat sie ihren ersten Job und fasst Fuß im Medienbereich. Anstrengend war diese Zeit auf alle Fälle: Während ihre Kommilitonen im Club feiern, schläft Antonia nicht selten neben der Tanzfläche ein. Bereut hat sie das nie! Denn alles, was sie tut, tut sie mit Leidenschaft und weil sie es selbst will. Sie entdeckt ihre Liebe zum Schreiben und hat mit Mitte 20 bereits einen Job in leitender Postion. Doch als Antonia ihr erstes eigenes Buch veröffentlicht, stutzt sie. Ihr fehlt die Vermarktung – für Antonia, die aus dem Corporate Publishing kommt, irgendwie nicht richtig...

"Man muss sich auch mal trauen, sich von gegebenen Wegen zu lösen!"

Podcastgast Antonia

In Antonia keimt der Wunsch auf, nicht nur Bücher zu schreiben, sondern auch zu verlegen. Und zwar mit ihrer eigenen Strategie. Antonia setzt darauf, dass die Menschen sich in einer Welt voller digitalem Überangebot wieder auf Bücher besinnen und entwickelt ihren eigenen unternehmerischen Ansatz, der Verlagshaus und Buchhandlung vereint. Im Herbst 2021 gründet sie das "Große Hamburger Medienhaus Berlin" und findet mit der Spezialisierung auf Vintagebücher eine echte Nische auf dem Markt.

Selbstliebe über allem nicht vergessen

"Auf der Suche nach schnellem Erfolg braucht man nicht gründen", sagt Antonia. Auch sie musste Rückschläge einstecken. Das wichtige dabei: Nicht so streng mit sich selbst sein! Fehler passieren, das wichtige ist, dass man deswegen nicht einknickt. In der neuen Folge spricht Antonia mit Podcast-Gastgeberin Maximiliane Albrecht über Resilienz, ihre Liebe zum selbstständigen Arbeiten - und darüber, wie sie es schafft, sich von den Zweifeln anderer nicht beirren zu lassen.

Hör rein!

Mit Antonia haben wir bereits Folge 35 des "VGSD Story"-Podcasts veröffentlicht. Alle weiteren Folgen unserer Podcastreihe findest du hier. Wir freuen uns, wenn du reinhörst – und auch über dein Feedback! Lass uns auf Spotify, Apple Podcast und Co. gerne eine Bewertung da. Das hilft unserem Podcast-Team bei seiner Arbeit ungemein! Lob, Kritik, Anregungen – auch gerne an podcast@vgsd.de.

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

#

#
# #