Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Folge 12 unseres VGSD Story Podcasts "Anpassungsfähig wie ein Chamäleon - ein nützliches Talent in der Selbstständigkeit"

Kabarettist Wolfgang Krebs ist humorvoll, schlagfertig - und der Gast der neuen Folge des VGSD Story Podcasts! Schon als Kind stand er am liebsten auf der Bühne, damals noch im Schultheater. Heute parodiert er die Politprominenz vor einem riesigen Publikum auf der Bühne und im Fernsehen.

Dank ihm sind in der neuen Podcastfolge auch Markus Söder und Edmund Stoiber zu Gast: Wolfgang Krebs ist Kabarettist und parodiert vor großem Publikum Politiker

Dabei hatte sich für ihn eine erfolgreiche Karriere in der Kabarett-Szene erstmal in keiner Weise abgezeichnet. Nach der Schule hat Wolfgang eine Ausbildung zum Postschaffner begonnen - und direkt wieder abgebrochen. Erst über Umwege ist er zum Kabarett und damit zur Selbstständigkeit gekommen.

Das wichtigste in dieser Art des Arbeitens ist laut Wolfgang: anpassungsfähig zu sein und das Leben zu nehmen, wie es kommt. Auch er ist diesem Motto treu geblieben und bezeichnet sich als "Chamäleon", das sich durchs Leben schlängelt.

In der Podcastfolge mit Wolfgang Krebs geht es um die politische Aufgabe des Kabaretts, um Schulden und den Druck, in der Öffentlichkeit zu stehen. Unseren Moderatoren, Maximiliane Albrecht und Lars Bösel, verrät Wolfgang, warum er während der Corona-Krise auf der Baustelle gearbeitet hat und dass auch er nicht vor Trickbetrügern gefeit ist... Oh, und Markus Söder, Edmund Stoiber und Horst Seehofer kommen in dieser Folge natürlich auch zu Wort!

Unbedingt reinhören!

Mit Wolfgang haben wir bereits Folge zwölf des VGSD Story Podcasts veröffentlicht. Alle weiteren Folgen unserer Podcastreihe findest du hier. Wir freuen uns, wenn du reinhörst – und auch über dein Feedback. Du hast Lob, Kritik, Anregungen? Lass uns wissen, was du denkst! Schreibe uns an podcast@vgsd.de oder lasse uns einen Kommentar da.

Wir freuen uns!

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...